Smart Charging

Hardware. Software. Services. End-to-End.

Wir verknüpfen Fahrzeugsysteme mit Technologien der Telekommunikation und Informatik und dem Rest der Welt. Wozu? Die Möglichkeiten sind grenzenlos. Car-to-Car, Car-to-Infrastructure, Car-to-Whatever. Das Fahrzeug ist ein Knoten im Netzwerk. Wir fokusieren uns heute auf Telediagnose und Smart Charging und sind offen dafür, was die Zukunft bringt.

Emissionsfrei mobil sein bei gewohntem Komfort – das wünschen sich Autofahrer, Fahrzeughersteller und Energieversorger. Allerdings hat jeder seine eigenen, unterschiedlichen Vorstellungen zum Ladevorgang im Auto.  An der Schnittstelle zwischen Fahrzeug und Ladeinfrastruktur findet dank Smart Charging der Interessensausgleich statt.

Standardisierung und Diskriminierungsfreiheit sind in diesem Kontext besonders wichtig, da der Autofahrer Interoperabilität erwartet. Er möchte mit dem Kauf seines Wagens weder technisch, noch vertraglich, noch räumlich auf einen Energieversorger und dessen Ladesäulen festgelegt sein. Vielmehr erwartet er, vergleichbar dem Tankstellennetz, an jeder Ladesäule laden und bezahlen zu können.

Smart Charging erlaubt dies, auf automatisierte Art und Weise: 

  • Aufbau der Kommunikation zwischen Fahrzeug und Ladesäule 
  • Identifizierung gegenüber der Ladesäule
  • Fahrzeuganmeldung 
  • Austauschen der Vertragsdaten 
  • Start, Überwachung, Steuerung und Beendigung des Ladevorgangs
  • Bezahlung

Nicht zuletzt ist Smart Charging die Grundlage für neuartige Konzepte des Lastmanagements und der Rückspeisung von Energie ins Netz. CarMedialab bietet für Smart Charging Embedded Systeme, die sowohl in Fahrzeugen als auch in Ladesäulen integriert werden können.

Produkte

Produktbild Flea 3 EVSE Flea 3 EVSE more info
Produktbild Data Clearing Center Data Clearing Center more info
Produktbild Telematik Services Telematik Services more info
Produktbild Engineering Services Engineering Services more info